Corona-Pandemie

Pflegebegutachtung erfolgt während der aktuellen Kontaktbegrenzung regelhaft im Telefoninterview

Der MDK M-V führt in der aktuellen Phase der Kontaktbegrenzung nur in Ausnahmefällen Pflegebegutachtungen im Hausbesuch durch. Auch Regelprüfungen zur Qualität in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen finden in dieser Zeit nicht statt. Der MDK M-V folgt damit den Empfehlungen die der GKV-Spitzenverband und die Medizinischen Dienste mit dem Bundesministerium für Gesundheit und dem PKV-Verband abgestimmt haben.

Das Vorgehen wurde vor dem Hintergrund der strengeren Kontaktbegrenzungen vereinbart, die die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder für November 2020 zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie beschlossen haben. Die Medizinischen Dienste unterstützen die politischen Initiative und wollen ihren Beitrag zur Kontaktreduzierung und zum Infektionsschutz für den besonders gefährdeten Personenkreis pflegebedürftiger, kranken und ältere Menschen leisten.

Die Begutachtungen zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit erfolgen bis auf Weiteres mit Hilfe eines strukturierten Telefoninterviews.

Anlassprüfungen in Pflegeeinrichtungen werden umgesetzt

Wenn in Pflegeeinrichtungen aufgrund von Beschwerden Anlassprüfungen erforderlich sind, werden diese umgesetzt. Dabei werden strenge Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen befolgt.

Begutachtung für GKV nur in Ausnahmen mit köperlicher Untersuchung

Auch Begutachtungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung finden in der Phase der Kontaktbegrenzung in der Regel ohne körperliche Untersuchungen statt

Fragebogen zur Vorbereitung auf die Pflegebegutachtung

Wir bitten Sie, sich mit Hilfe eines Fragebogens auf die Begutachtung vorzubereiten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit den Themen vertraut zu machen, nach denen unsere Gutachterin oder unser Gutachter fragt.
Wir schicken Ihnen den Bogen per Post zu, wenn wir uns zum Hausbesuch anmelden. Sie können ihn aber auch hier herunterladen:

Kontakt bei Anliegen zum Begutachtungstermin

Service-Team Pflege

Telefon: 0385 48936-1515
(Mo-Do 07:00-16:30, Fr 07:00-15:00)

E-Mail: service-team-pflege@mdk-mv.de

Bericht zur Versichertenbefragung 2019

Die Versichertenbefragung wird seit 2014 in allen Medizinischen Diensten vorgenommen. Die Teilnehmenden senden ihre Antworten an eine neutrale Stelle, die die Auswertung vornimmt und die Ergebnisse an die MDK übermittelt.